Palermo – Wahnsinnsstadt
…oder…doch eher zum wahnsinnig werden?!

Entweder liebt man diese Stadt, oder man hasst sie.

Den morbiden Charme von Palermo muß man zumindest aber gesehen haben.

Renate + Robert, liebe Gäste und Freunde aus Wernau am Neckar, haben die Stadt erlaufen und erlebt. Todmüde, aber mit unglaublich vielen Eindrücken kamen die beiden von diesem spannenden Tagesausflug zurück in Ihr Ferienquartier Castello Rosso II.

 

Palermo

PALERMO – Wahnsinnsstadt

Was die beiden in Palermo gesehen und erlebt haben, wurde mit vielen Fotos festgehalten.

Begleiten Sie die beiden auf Ihrer Tour durch die Hauptstadt Siziliens. 

FOTO – Gallerie PALERMO:

Sie können jetzt 268 Fotos anschauen. Nehmen Sie sich etwas Zeit. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie Palermo – am besten geht das mit einem Glas sizilianischen Rotwein

 

sinnlich – atemberaubend – multikulturell – chaotisch

– verwirrend – spannend – ausufernd –

…und dennoch angenehm entschleunigend –

die Hauptstadt der Sizilianer

PALERMO.

Und jetzt? Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie diese brodelnde Stadt!

Nach Palermo brauchen Sie mit dem Auto ca. 2 Stunden Fahrtzeit über die Autostrada. Bitte im Stadtgebiet konzentriert fahren. Der Verkehr ist chaotisch! Viel Gemütlicher geht es auch mit dem Regionalzug von Barcellona aus. Sie steigen am Hauptbahnhof in Palermo aus – liegt mitten im Zentrum – und streifen dann zu Fuß durch die Stadt. Fahrtzeit mit dem Zug ca. 2 1/2 Stunden. 

PALERMO: 650.000 Einwohner – mehr Infos zu Palermo finden Sie hier

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *