Bauabschnitt Nr. 2 hat begonnen…

Trotz Regen hat unser zweiter Bauabschnitt begonnen.

DSC02431_1Wir bauen unsere eigene Privatstrasse mit Tiefgarage und darauf ein Ferienapartment mit großer Dachterrasse. Der Bagger hat den Aushub fast schon geschafft. In einer Bauzeit von maximal 2 Monaten soll der Rohbau fertig sein. Das heißt, in den Monaten Januar und Februar 2010 geht es bei uns rund. DSC02544_1Aber keine Angst vor irgendwelchen Beeinträchtigungen oder Lärmbelästigungen. In Borgo al Costa bekommen Sie von diesen Arbeiten nichts mit. Auch wird in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr  nicht gearbeitet. Die Weihnachtsferien in Borgo al Costa werden für unsere Gäste ruhig und friedlich.


Bei dieser Gelegenheit möchten
wir allen Gästen sowie allen Besuchern dieses Blogs,
aus dem weihnachtlich geschmückten Rodi

DSC02388_1

ein frohes und friedliches Weihnachtsfest

sowie

einen guten Rutsch in’s neue Jahr 2010 wünschen

Beate + Herbert

4 comments

  1. Hallo Manfred,

    o.k. ich geb’s zu – „Tiefgarage“ ist etwas übertrieben! Wir bauen eine Doppelgarage für 2 Autos. Aber da diese Garage tief in den Berg reingegraben wird und von der Strasse aus praktisch nicht zu sehen ist, habe ich von einer „Tiefgarage“ geschrieben. Sorry! Auf die Garage bauen wir noch ein „kuscheliges“ (extra für Dich) 2 1/2 Zi-Apartment mit großer Dachterrasse und tollen Ausblick in die Berge. Wenn Du Ende Februar kommst, kannst Du dich davon überzeugen. Bis dahin ist der Rohbau fertig.

    Bis dahin herzliche Grüße und schöne Feiertage
    Herbert

    P.S. Die HILTON – Filiale bauen wir dann im nächsten Leben – aber auf Mallorca neben Ballermann!

  2. Lieber Herbert,
    da habe ich gleich auch eine Frage: was heißt „mit Tiefgarage“? Borgo al Costa gefiel uns deshalb so gut, weil es besonders kuschelig und gemütlich ist. Wir persönlich brauchen keine Hilton-Filiale für unseren nächsten Urlaub in Rodi…

    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

    Manfred

  3. Hallo Andreas, hallo Petra und ein ganz besonderes holla an meine kleine Aline,

    keine Panik, der Rocco Bianco wurde nicht angetastet. Wir haben zwar überlegt, den Berg zu untertunneln und als Tiefgarage zu nutzen – war aber dann doch zu teuer und zu kompliziert;-))

    Wenn Ihr das nächste Mal da oben seid, macht bitte ein Foto und stellt es in das Gästebuch, damit auch unsere anderen Gäste und zukünftige Gäste wissen, wie schön es da oben ist.

    Liebe Grüße und bis bald
    Herbert

  4. Hallo Herbert,

    bezüglich Bauabschnitt N2 habe ich eine wichtige Frage: ob unser Lieblings-Hausberg die Baggerarbeiten heil übersteht?
    Im vorigen März sind wir zweimal ganz oben am Berg gewesen(die klein Aline hat das tapfer mitgemacht!)Von dort hat man eine wahrlich fantastische Aussicht aufs Meer und die Eolischen Inseln.Es wäre so schade, wenn Du den Rocca Bianca platt machst…

    Liebe Grüße aus Aachen
    und
    Gratulation zum gelungenen Webauftritt

    Andreas, Petra und Aline

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *