il Fotografo Giuseppe Aliberto – der Helmut Newton Siziliens

Giuseppe Aliberto Fotograf geb: 03.01.1985 in: Rodi Milici wohnhaft: Barcellona

Giuseppe Aliberto
Fotograf
geb: 03.01.1985
in: Rodi Milici
wohnhaft: Barcellona P.G. / Sizilien

Bei einem Spaziergang mit meinen Hunden, am ausgetrockneten Flussbett hier in Rodi Milici, habe ich Giuseppe Aliberto kennengelernt. Er fiel mir auf, da er an der „cupola rosata“ – unsere versunkene Kirche aus früheren Zeiten, fotografierte. Wir kamen in’s Gespräch und Giuseppe sprach über seine Leidenschaft und Proffesion, das fotografieren. Er zeigte mir einige Fotos direkt auf seiner Kamera. Ich war beeindruckt! Ich dachte sofort an Helmut Newton und seine Sicht der Dinge bei der Motivwahl. Natürlich habe ich gefragt, ob er mir ein paar seiner Fotos zur Verfügung stellen könnte, um sie auf unserer Webseite zu nutzen. Wir wurden uns schließlich einig und Giuseppe versprach, mir eine Auswahl seiner Bilder zur Verfügung zu stellen.

Wenige Tage später haben wir uns wieder getroffen und Giuseppe übergab mir einen Speicherstick mit ca. 100 seiner schönsten Fotos. Ich werde diese Fotos in unserem Webauftritt im Laufe der Zeit in die verschiedenen Seiten einbauen. Sie werden diese Fotos sofort erkennen.

Hier eine kleine Vorauswahl:

Giuseppe über sich: „Meine Leidenschaft zum fotografieren wurde vor einigen Jahren bei einem Besuch in der Barockstadt Modica, im Südosten Siziliens geboren. Für mich einer der schönsten Orte der Welt, reich an Tradition, Geschichte, Kultur und fantastischer Küche. Eine wahre Quelle der Inspiration für mich als jungen Fotografen. Als geborener Sizilianer bin ich sehr stark verbunden mit Sizilien und besonders mit meinem Geburtsort Rodi Milici. Sizilien hat unendlich viel zu bieten und speist meine viszerale Leidenschaft für die Fotografie und dieses einzigartige und zeitlose Land. Ich kann Johann Wolfgang von Goethe nur beipflichten:

Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele:

                                                                                     hier ist erst der Schlüssel zu allem.  

Giuseppe kann auch von Ihnen gebucht werden. Wenn Sie professionelle Fotos haben möchten – melden Sie sich bei Giuseppe (Tel.: 0039 388 8720257) oder sprechen Sie uns darauf an. Wir stellen dann den Kontakt her.

An alle Wiederholungstäter!

DSC07054Der Duden schreibt:

Wie­der­ho­lungs­tä­ter, der

Substantiv, maskulin  –  Gebrauch: Rechtssprache

Bedeutung: jemand, der eine strafbare Handlung bereits zum zweiten, oder zum wiederholten Male begangen hat.

Ab sofort werden

unsere Wiederholungstäter

nicht bestraft, – Sie begehen ja schließlich keine strafbare Handlung –

sondern für Ihre Treue belohnt.

unsere Wiederholungstäterunsere Wiederholungstäter können hier Ihre Zeit verbringen!

 

Als Wiederholungstäter – bezeichnen wir Gäste, die mehrfach Urlaub in einem unserer Häuser verbringen. Grund genug für uns, diese Gäste mit einem schönen Extra zu belohnen. Wir haben uns folgendes ausgedacht:

Weiterlesen

Lilly ist jetzt eine schwäbische Hundedame

Lilly - nein Stella!

Vom sizilianischen Strassenhund zur verwöhnten schwäbischen Hundedame.

Lilly wurde sie vom ganzen Dorf genannt.

Eine junge Hündin, ca. 8 Monate alt, streunte monatelang durch unser Dorf und war immer freundlich und man merkte, daß Lilly ein Herrchen suchte. Der offizielle Besitzer von Lilly war das Bürgermeisteramt von Rodi – wenn auch ungewollt. Jetzt hat Stella – aus Lilly wurde Stella – eine deutsche Familie und wohnt glücklich und zufrieden in Aichwald bei Stuttgart und lernt gerade schwäbisch.

Weiterlesen